Geistig fit durch die Reha

Life Kinetik in der Fachklinik Sankt Lukas Bad Griesbach

Life Kinetik in der Reha

Neben medizinischen Leistungen ist die mentale Aktivierung ein ganz wesentlicher Bestandteil dessen, was Rehaeinrichtungen zu ihrem Leistungsspektrum zählen. Viele Rehapatienten erleiden durch vorhergegangene organische und mentale Belastungen einen Rückgang ihrer geistigen Fähigkeiten. Mit Life Kinetik kann man sowohl bereits passierte Schäden wieder ausmerzen als auch vorbeugend dagegen arbeiten.

Der Therapieerfolg zeigt sich postwendend

Das von der Gesellschaft für Gehirntraining e.V. entwickelte Mentale AktivierungsTraining (MAT) spricht alle Basisfunktionen an und ist aufgrund der gezielten Förderung der Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung und der Merkspanne eine sehr effektive Trainingsmöglichkeit. Die Formel der Life Kinetik ist „Wahrnehmung + Gehirnjogging + Bewegung = mehr Leistung“, darum ist das MAT auch eine der in der Rehabilitation sehr gut geeigneten Trainingsmethoden, weil es dem Leistungsniveau der Patienten anpassbar ist.  Life Kinetik ist sowohl in einer Einzeltherapie als auch in einer Gruppentherapie anwendbar.
Life-Kinetik ist eine Therapie mit Sofort-Wirkung. Der Therapieerfolg zeigt sich postwendend: die Aufmerksamkeit des Patienten steigert sich. Dadurch ist der Patient in der Lage, ihm zugetragene Informationen und Instruktionen schneller aufzunehmen und zuverlässiger zu verarbeiten. Dies bringt auch eine Verbesserung hinsichtlich der Kommunikation zwischen Patient und Therapeut mit sich, welche sicherlich für beide Seiten von Vorteil ist. Des Weiteren wirkt sie sich auch positiv auf die Beteiligung des Patienten am Therapieprozesses und somit die auf die ganze Rehabilitationsmaßnahme aus. Der Nutzen der Life Kinetik ist schnell spürbar und bleibt darüber hinaus dem Patienten auch mittel- und langfristig erhalten. Innerhalb einer Rehabilitationsmaßnahme mit der Dauer von 3 Wochen kann mit diesen Therapieeinheiten die Leistungsfähigkeit des Patienten in beträchtlichem Maße verbessert werden.

Mehr Zufriedenheit mit sich selbst

Die erhöhte kognitive Leistung, die gesteigerte Wachheit und das Plus an Leistungsfähigkeit ist eine für den Patienten spürbare Verbesserung seiner mentalen und geistigen Verfassung, die zu mehr Selbstsicherheit und mehr Zufriedenheit mit sich selbst und dem Verlauf der Rehabilitationsmaßnahme führt.

Life Kinetik ist keine Therapie, die sich nur unter Anweisung eines Therapeuten durchführen lässt, sondern ist durchaus eine Trainingsmöglichkeit, welcher sich der Patient nach Abschluss der Maßnahme auch im häuslichen Umfeld bedienen kann, um geistig fit zu bleiben und seine mentalen Ressourcen besser zu verteilen und zu nutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.