Sichtbare und gelebte Qualität in Bayern

Unsere Kliniken für Orthopädie & Psychosomatik

Gruppentherapie in der Klinik für Psychosomatik

Therapie in der Gruppe mit erfahrenen  Psychologen

Die Gruppentherapie findet in Gruppen zwischen 8 und 10 Personen statt. Sie werden vor Beginn mit den Regeln vertraut gemacht und Sie werden aufgeklärt, wozu die Therapie in der Gruppe notwendig ist. Insbesondere über das Gesagte, gilt einvernehmlich der Datenschutz.

Die psychoanalytischen interaktionellen Gruppentherapie

Die therapeutische Arbeit geht bei psychoanalytischer interaktioneller Gruppenpsychotherapie von den interpersonellen Beziehungen aus, die sich in der Gruppe zwischen den Gruppenteilnehmern entwickeln.

Gemeinsam agieren

Um die Beziehung in der Gruppe während der Therapie untereinander zu begrenzen, werden wie auch im sozialen Alltag Regeln oder soziale Normen ausgemacht, die das  Geschehen untereinander in der Gruppe regeln.

Ziel der Therapie

Ziel der Gruppentherapie ist in der Klinik für Psychosomatik, dass Sie  gestärkt werden und die Anpassung und Entwicklung Ihrer Fertigkeiten  in der Gruppe gefördert wird.