Sichtbare und gelebte Qualität in Bayern

Unsere Kliniken für Orthopädie & Psychosomatik

Klinik für Orthopädie Therapieform Massage

Massage als orthopädische Therapie

Die verschiedenen Formen von Massagen ist eines der ältesten Therapieverfahren die es gibt. Massagen dienen der mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und der Muskulatur und führen zu einer Entspannung des Körpers.

Durch das massieren von bestimmten Körperregionen wird die örtliche Durchblutung gesteigert. Während einer Massage von unserem Fachpersonal werden der Venen- und Lymphbereich entstaut und Spannungen in der Muskulatur werden gelöst. Sie fühlen sich besser und vitaler.

Der Ganzheitlicher Ansatz der Massagen in der Klinik

Ebenfalls kann eine Massage positive Auswirkungen auf die menschliche Psyche haben, da „innere Anspannungen“ gelöst werden können. Dadurch tritt eine tiefe Entspannung auf, die neben der Psyche auch den Körper zur (inneren) Ruhe führen kann.

Massageformen

Neben der klassischen Massage wurden gerade im letzten Jahrhundert verschiedene neue Massageformen entwickelt, wie zum Beispiel unterschiedliche Reflexzonen-Massagen und Massagen für das Bindegewebe.
Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Massageformen und Behandlungen haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Ihr Team von der Fachklinik Sankt Lukas in Bad Griesbach freut sich auf Sie.