Sichtbare und gelebte Qualität in Bayern

Unsere Kliniken für Orthopädie & Psychosomatik

Orthopädie Arthrose

Ursachen für Arthrose

Arthrose ist ein übermäßiger Verschleiß am Gelenk, welcher das altersübliche Maß übersteigt. Ursachen für die Krankheit können ein übermäßiges Körpergewicht, angeborene Deformierungen, traumatische Ereignisse oder eine zu starke Gelenksbelastung sein.
Frauen sind im Schnitt häufiger betroffen als Männer. Dabei spielt das Alter eine Rolle, denn je älter man wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit betroffen zu sein.

Ebenso kann eine Arthrose auch Folge einer Gelenksentzündung sein. Egal welche Ursache zu grunde liegt, aufgrund einer erhöhten Belastung im Gelenk kommt es bei der Arthrose zu einer Abreibung, welche zu einem Gewebsverlust führt und Schmerzen verursacht.

Grundsätzlich können alle Gelenke einem Gelenkverschleiß zum Opfer fallen. In Deutschland tritt der krankhafte Gelenkverschleiß am häufigsten im Kniegelenk auf.

Schmerzen durch Gelenkverschleiß

Eine Arthrose kann symptomlos verlaufen oder den typischen Anlauf- und belastungsabhängigen Schmerz aufweisen. Die Stärke der Schmerzen sind jedoch nicht zwangsläufig von dem Ausprägungsgrad vom Gelenkverschleiß abhängig.

Weitere typische Symptome für die Erkrankung können ein Gelenkerguss, eine zunehmende Deformation (Verformung) des Gelenks oder Gelenkgeräusche durch zunehmende Unebenheiten der Knorpeloberfläche bei Bewegung sein.

Sie haben Fragen oder möchten unsere Behandlungsmöglichkeiten erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Ihr Team der Fachklinik Sankt Lukas für Orthopädie und Psychosomatik freut sich auf Sie.