Sichtbare und gelebte Qualität in Bayern

Unsere Kliniken für Orthopädie & Psychosomatik

Qualität und Nachhaltigkeit in der Klinik für Orthopädie und Psychosomatik

Qualität und Nachhaltigkeit in unserer Klinik für Orthopädie und Psychosomatik

Qualität und Nachhaltigkeit bedeuten für unsere Klinik St. Lukas eine patienten- und teilhabeorientierte Handlungsweise, intensive und vielfältige Schulung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter der Klinik, sowie die strukturierte und ständige Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Angebote, denn Stillstand ist bereits ein Rückschritt.

  • Fachklinik St. Lukas für Orthopädie und Psychosomatik ist zweifach Zertifiziert
  • DIN ISO Zerifizierung des QM- Systems
  • Zertifizierung nach IQMP Reha – Klinik Sankt Lukas erhält EQR-Zertifikat

Exzellente Qualität in allen Kliniken bestätigt

Das Qualitätssiegel EQR, das exzellente Qualität in der Rehabilitation bescheinigt, bestätigt unseren hohen Anspruch, den wir an die tägliche an unsere Arbeit haben.

Klinikzertifizierung nach IQMP

Die Audits fanden nach dem neuesten Standard des Instituts für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, dem IQMP-Reha 3.0, Stand April 2010 statt. Damit gehört die Klinik Sankt Lukas zu den ersten, die nach den neuen Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) zertifiziert wurden.

Zertifikat EQR

Klinikzertifizierung nach DIN ISO

Seit 2011 ist  unsere Klinik für Orthopädie und Psychosomatik die DIN EN ISO 9001:2008 Zertifizierung, durch die Firma Clar Cert . Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementssystem ist seither unser Ziel.

Logo ClarCert

Nachhaltigkeit in der Klinik

Nachhaltigkeit spielt gerade in Zeiten des Klimawandels eine immer größere Rolle, deshalb achten wir jeden Tag auf eine klimaschonende und CO2 reduzierende Arbeitsweise in unserer Klinik.

Ein Beispiel für Nachhaltigkeit in der Klinik für Orthopädie und Psychosomatik ist das CO2 neutrale Hosting unserer Website.

Teilnahme an Studien

Rauchfrei nach Hause- nach Ihrem Rehaaufenthalt in der Klinik St. Lukas in Bayern.

Die Fachklinik St. Lukas für Orthopädie und Psychosomatik nimmt an der Klinikstudie der IFT Gesundheitsföderung in München teil. Das Projekt der IFT Gesundheitsförderung „Rauchfrei nach Hause“ wurde speziell für Reha- Kliniken entwickelt. Wir bieten in unserer Klinik  dieses Programm, auf feiwilliger Basis, für alle Patienten an. Gerne beraten wir Sie bei Ihrem Klinikaufenthalt dazu.